Die erste sichere Glasflasche

Du stehst auf Glas? Dann gönn es dir!
Genieße mit der TwinBottle die Freiheit absoluter Sicherheit.
Individuell. Nachhaltig. Innovativ.

twinbottle_twain

 

 

Glasflaschen zerbrechen nicht!

Und wenn sie es doch tun, dann bitte völlig ungefährlich!
Das war unser Traum. Und wir haben ihn wahr gemacht.

Für dich!

Unsere Erfahrung hat uns gezeigt: Viele Menschen würden gerne eine Glasflasche in ihrem Alltag verwenden. Glas bietet, im Gegensatz zu Kunststoff, absolute Reinheit und ist geschmacksneutral. Die Flüssigkeit bleibt so natürlich, wie du sie eingefüllt hast. Doch Glas kann in hunderte Splitter zerbrechen, Kunststoff nicht. Daher wählen viele immer noch Trinkflaschen aus Kunststoff, obwohl diese nachweislich krank und unfruchtbar machen (www.plastikfrei.org). Trinkflaschen aus Edelstahl sind die einzige Alternative zu Glas, doch dort siehst du nicht, was du trinkst. Es gab also nur einen Weg. Den Weg vorwärts! Das Unmögliche möglich machen. Die Glasflasche sicher.

 

 

Unsere Motivation

Die Antwort ist kurz: Kindern zuliebe.

Alle Kinder müssen zur Schule gehen. Viele Jahre lang. Doch dort sind Glasflaschen ganz konkret verboten. Auch Emil ist nicht sicher. In der wichtigsten Phase ihrer Entwicklung bleibt Millionen Schülern also nur die Wahl der Qual: Kunststoff-, Aluminium- oder Edelstahlflaschen (Vergleich aller Flaschentypen). Seitdem wir wissen, dass der ständige Konsum aus Kunststoffflaschen krank und unfruchtbar macht, und Aluminiumflaschen von innen mit Kunststoff beschichtet sind, lodert in uns eine Flamme und damit die Vision der ersten wirklich sicheren Glasflasche. Eine neue Generation, die so sicher ist, dass für sie das Glasflaschen-Verbot nicht mehr gilt. Für dich. Für deine Kinder. Für alle, die eine Glasflasche wollen.

 

 

 

Unser bester Fernsehbeitrag - MDR Einfach Genial

 

 

 

Dein Abenteuer
  • Innen Glasbehälter mit Glasdeckel (100% Reinheit)
  • Vollumschließende Schutzhülle (100% Sicherheit)
  • Bis zu 2 Meter sturzfest, auch auf Beton
  • Große Einsicht auf Flüssigkeit und Füllstand
  • So individuell wie DU

mehr

  • 800 ml Volumen
  • Glasmundstück
  • Auch für 100°C heiße Getränke, da Borosilikatglas
  • Dichtungen aus Naturkautschuk
  • Nachhaltig und ökologisch

noch mehr

  • Für die Spülmaschine geeignet
  • Gewicht wie eine vergleichbare Glasflasche
  • Torsionsschutz – kein Mitdrehen der Glasflasche
  • Patentierter Doppelschraubverschluss
  • Fairtrade und Made in Germany
Natürlich & Sicher
Die Reinheit einer Glasflasche
geschickt kombiniert mit der
Sturzfestigkeit und Sicherheit
einer Kunststoffflasche.
Für dich!
Dein Geschenk

Gesundheitsbewusste

Glas ist wie ein Tresor. Nichts geht rein und nichts geht raus. Deine Flüssigkeit bleibt so natürlich wie du sie eingefüllt hast. Absolute Reinheit. Garantiert. Außerdem besitzt die TwinBottle einen Glasdeckel und umhüllt deine Flüssigkeit somit zu 0% mit Kunststoff. Jetzt ist für dich die Zeit gekommen. Die Glasflasche gibt es in SICHER. Dein Wandel ist da. Greif zu.

Schüler und Lehrer

Mehr als 10 Millionen Schülern und 500.000 Lehrern ist es verboten in der Schule eine Trinkflasche aus Glas zu benutzen. Warum? Wegen der möglichen Glasscherben. Keiner möchte Verantwortung übernehmen. Übernimm du sie! Mit der TwinBottle gilt für dich das Glasflaschen-Verbot nicht mehr. Sie ist deine absolut sichere Glasflasche, deine Lösung.

Heiß-Liebhaber

Du magst es deinen heißen Tee oder Kaffee direkt einzufüllen und mitzunehmen? Borosilikatglas 3.3 heißt deine Lösung. Dieses Spezialglas hat kein Problem mit schnellen Temperaturwechseln. Fülle deine kochende Flüssigkeit einfach direkt ein. Dafür ist es geschaffen. Durch die Schutzhülle ist die TwinBottle auch die erste sichere Glasflasche für heiße Getränke, die eine Einsicht bietet. Viel Spaß.

Individualisten

Du willst etwas Individuelles? So richtig individuell? Nun, du weißt – das kannst nur du selbst erschaffen! Deine TwinBottle ist dabei deine Leinwand für das Gemälde deines Moments. Werde kreativ und gestalte den Zwischenraum mit weichen Materialien, wie dir gerade ist. Dein Freiraum dich auszuleben. Zeige dich!

Sportler

Es gehört zum guten Ton der sportlichen Fairness, keine Glasflasche mit in die Sporthalle zu nehmen. Der Grund ist naheliegend. Kleinste Glasscherben könnten noch Jahre später Menschen verletzen. Mit der TwinBottle tust du dir und anderen etwas Gutes. Nimm sie mit wohin du willst. Keiner braucht mehr einen Glasbruch zu befürchten. 100% Sicherheit – für dich, für euch! SPORT FREI!

INVESTOR GESUCHT

Derzeit sind wir aktiv auf der Suche nach einem oder mehreren Investoren mit Herz.

Sobald wir 55.000€ zusammen haben, können wir die TwinBottle

ins Leben rufen und zum Verkauf anbieten.

Deine Entscheidung

Zeige unserem Investor, dass du auch eine TwinBottle haben willst!

Setze ein klares Zeichen und trage dich jetzt in die

Liste der Unterstützer und Interessenten ein.

Wir verschenken 20 TwinBottles

Als Dank für deine Unterstützung haben wir uns gedacht, dass wir die ersten 20 TwinBottles verschenken, und uns dann auf dein Feedback freuen.

Also trage dich mit in die Liste ein – SEI DABEI!

  • Hi, bei eurem gestrigen Auftritt bei Vox habt ihr viele Menschen erreicht.
    Wie wäre es, wenn ihr diese Bekanntheit nun nutzt, um mit Crowdfunding, z.B. bei startnext.com, das Startkapital zu bekommen.

    Leider muss man sich mit dem Thema Plastik lange beschäftigen, um die Gefahr dahinter zu sehen, denn Plastik ist überall zu finden = dann kann es doch nicht gefährlich sein!
    Ein sehr komplexes Thema, zu viel, um es bei einem kurzen Fernsehauftritt zu erklären.

    Ich drücke euch die Daumen und freue mich auf die erste unkaputtbare Glasflasche!

    Stephanie
  • Liebe Twin-Brothers,
    genau an dem Tag, als ihr Produkt bei den Löwen ausgestrahlt worden war, habe ich mal wieder für meine Söhne im Internet nach einer bruchsicheren Glasflasche gesucht.
    Ich möchte Ihnen sagen, dass ich eine der ersten Mütter sein werde, die Ihr Produkt kaufen wird.
    Ich hoffe, dass Sie dieses Produkt auf den Markt bringen können. Ich bin überzeugt davon, dass Sie mit dem Feinplastik Recht haben und das dieser schädlich ist (im übrigen auch im „Yoghurtbecher“).
    Ich fand es sehr erstaunlich und auch ignorant, dass die Löwen dies nicht wussten oder verstehen „wollten“. Bitte machen Sie also weiter.

    Ruth
  • Hallo Matthieu und Denis,
    habe eure Idee gestern im Fernsehen gesehen. Ich finde die Flasche super, schade dass das Potential nicht gesehen wurde.
    An eurer Flasche finde ich gerade gut, dass man den Flascheninhalt sehen kann, was bei Aluminium oder einer vollummantelten Flasche mit Filz, Styropor oder einer dünnen Korkschicht nicht möglich ist. Optisch gefällt mir eure Flasche und ich wäre auch bereit ca. 30,- Euro dafür auszugeben.
    Ich habe zwei Kinder, für die ich allerdings keine Babyflaschen mehr brauche, hätte es sie aber schon gegeben, ich hätte sie definitiv gekauft. Alleine auch unter dem Aspekt weniger Plastikmüll zu produzieren. So eine Glas-Babyflasche würde ich mit neuem Sauger sogar weitervererben, was ich mich bei den abgenutzten Plastikflaschen nicht traue. Nach einem Jahr sind alle Flaschen im Müll gelandet.

    Ich hoffe sehr, dass ich spätestens in zwei Jahren die Möglichkeit habe meinen Kindern eine TwinBottle mit in die Schule zu geben.

    Kirsten
  • Über den Tag verteilt trinke ich sehr viel Leitungswasser. Da Wasser sehr schnell Kunststoffgeschmack annimmt, bevorzuge ich Glas. Auf Arbeit und zu Hause kann ich Glaskaraffen für meinen Bedarf nutzen. Aber unterwegs und beim Sport ist das zu riskant. Gerade im Sommer schmeckt das Wasser dann sehr schnell muffig und nach Plastik. TwinBottle ist perfekt im Sport sowie in Bus und Bahn. Auch im Wald, wo kaputte Glasflaschen schnell einen Brand auslösen können, ist sie die perfekte Lösung für mich.

    Daniela
  • Bin grad eben bei “Die Höhle der Löwen“ hängen geblieben und hab euch dort gesehen, die Flaschen, ehhh ich meine natürlich die Löwen haben ja keine Ahnung von der Welt oder vielleicht haben sie die sogar und nur Angst davor, sich der “Schadstoffindustrie“ mit einem Produkt entgegen zu stellen, das sinnvoll ist.
    Ich drücke euch für euren Weg die Daumen und wünsche euch weiterhin viel Kraft und Geduld bei der Umsetzung. Die TwinBottle ist eine super Sache! […]

    Was die Show angeht und das was die Regie gesagt hat….es ist mir durchaus bekannt, wie sehr im Fernsehen gedreht und gewendet wird, nur um es den Zuschauern und vor allem dem, der daran verdient, recht zu machen. Es ist schade, das auch die Grundsatzdisskussion nicht ausdiskutiert werden konnte, denn ihr habt verdammt nochmal recht, mit dem was ihr sagt. Und genau das ist es auch was euch wieder hat aufstehen lassen, weil ihr einfach Recht habt und das Richtige tut.
    Gut das ihr euch nicht habt unterkriegen lassen!

     

    Janine
  • Hallo ihr Lieben! Ich bin absolut überzeugt von eurer tollen Twin Bottle, und kann die Reaktionen in der Höhle der Löwen in keinster Weise nachvollziehen!! Gerade von dieser reichen Jury hätte ich gedacht das sie wissen was gesund ist und was nicht….Dieser Vergleich mit dem Fiji Wasser…. was nützt einem tolles Wasser, wenn es in einer PET Flasche ist?!
    Wir zu Hause trinken nur aus Glas, und es gibt keinen größeren Wunsch für mich als für meine Kinder eine Twin Bottle zu bekommen. Wenn das irgendwie machbar wäre, wäre ich euch mehr als alles dankbar!! Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen! Ihr habt mit dieser Flasche einfach GENAU meine Lebenseinstellung getroffen, ich bin ganz ungeduldig auf die Flasche 🙂

    Anna
  • HIER IST PLATZ FÜR DEIN STATEMENT ZUR TWINBOTTLE – WARUM MAGST DU SIE? Unsere Website ist brandneu. Innerhalb der nächsten Wochen möchten wir Kommentare sammeln und verlosen unter allen Einsendungen ebenfalls eine TwinBottle der ersten Serie. Schreib uns einfach eine E-Mail an innovation@e.mail.de und packe ein ganz kleines Bild von dir dazu (80*80 Pixel Auflösung reicht). Wir freuen uns auf dein Statement * Matthieu und Denis

    Dein kleines Bild